Newsroom

Bookwire-Verlage wachsen deutlich stärker als der Markt

Frankfurt, 16. Juni 2015 – Der Digitaldienstleister Bookwire legt Zahlen zum E-Book Wachstum seiner  Partnerverlage vor. Demnach konnte der durchschnittliche Bookwire-Verlag 2014 seine  Digitalumsätze um mehr als 30  steigern. Auch im ersten Quartal 2015 zeichnet sich  eine positive Entwicklung ab. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nahmen die E-Book-Verkäufe (Absatz) um ca. 25 Prozent  zu.  

Die Bookwire-Wachstumsraten sind somit um ein vielfaches höher als die in den  Medien kursierenden Daten zum allgemeinen Wachstum des Marktes. Laut  Börsenverein und GfK sei der Umsatz mit E-Books im gesamten Publikumsmarkt in  2014 nur um 7,6   gewachsen. 

Bookwire führt den Erfolg insbesondere zurück auf die konsequente Erweiterung des  breit aufgestellten Shop-Netzwerks, die Optimierung der Distributions-prozesse und der  Produktqualität sowie ein starkes Investment in intelligente Vermarktungs-Lösungen  von Inhalten über die hauseigene Plattform-Lösung Bookwire MACS.

Einzelne  Bookwire-Publikumsverlage verfügen bereits über Digitalanteile von über 30 Prozent am  Gesamtumsatz. Das Bookwire-Geschäft  ist im Jahr 2014 selbst um über 40 Prozent  zum Vorjahr gewachsen. Das Unternehmen vermarktet aktuell weltweit die digitalen Publikationen von über 1.000 Verlagen aus rund 30 Ländern an nationale und internationale  Shops sowie Bibliotheken.   

Jens Klingelhöfer, Geschäftsführer von Bookwire:  „Wir können sehr stolz darauf sein, dass wir gemeinsam mit unseren Verlagskunden so  erfolgreich wachsen und den digitalen Markt mit ihnen entwickeln. Die Mischung aus  andauernder IT-Innovation, einem international aufgestelltem Vertriebsnetz, enger  Zusammenarbeit und starkem POS-Marketing schafft die Grundlage für das  überdurchschnittlich erfolgreiche Digitalgeschäft unsere Kunden.“

Bookwire & „Bookwire OS – One Solution“

Die Bookwire GmbH wurde 2010 als Serviceunternehmen für Verlagsauslieferungen von E-Books und digitalen Inhalten in Frankfurt gegründet. Seitdem hat sich Bookwire zu einem der führenden internationalen Unternehmen im Bereich der Digital Publishing-Technologie entwickelt. Die aktuell 135 Mitarbeitenden in Deutschland, Großbritannien, Spanien, Frankreich, Brasilien, Mexiko und den USA betreuen mehr als 2.300 Verlage in den Bereichen E-Book, Audiobook, Podcast und Print-on-Demand. Rund 600.000 E-Books und 150.000 Audiobooks werden über die im Jahr 2019 gelaunchte wegweisende Software „Bookwire OS – One Solution“ in alle relevanten Verwertungskanäle geliefert, analysiert und auch vermarktet. Dabei greifen die Verlagskunden der Bookwire GmbH neben neuester Technologie bei Customer Analytics, Preisgestaltung u.a. auch auf die individuelle Betreuung von Account & Marketing Managern zurück, die die Kunden durchgehend betreuen. Für die Hörbuch-Produktionslösung „We Audiobook You“ (WAY) wurde das Unternehmen im Jahr 2019 mit dem ersten „Digital Publishing Award“ im Bereich B2B-Lösungen ausgezeichnet. Die Bookwire GmbH wird geleitet von den Gründern Jens Klingelhöfer und John Ruhrmann und betreibt neben dem Firmensitz in Frankfurt a. M. und dem „Digital Hub“ in Dortmund außerdem Dependancen in Barcelona, London, Mexiko-Stadt, São Paulo, New York und Paris.