Newsroom

Bookwire erweitert Geschäftsführung

Frankfurt a. M., 9. März 2016 - Das Frankfurter Digitalunternehmen Bookwire gibt Veränderungen in der Leitungsebene bekannt: Mitgründer John Ruhrmann wird ab März 2016 Teil der Geschäftsführung. Marlies Hebler erhält als Mitglied der Geschäftsleitung Prokura und übernimmt weitere Aufgaben. Miriam Hofheinz scheidet auf eigenen Wunsch aus der Geschäftsleitung und dem Unternehmen aus.  


Die Neuerungen in der Geschäftsführung sind Anpassungen an das beständige Unternehmenswachstum, die Internationalisierung und auch die Ausweitung der Tätigkeitsfelder Bookwires, das sich seit Gründung im Jahr 2009 vom reinen E-Book-Dienstleister zum umfassenden Digitalvertriebs-unternehmen für E-Books, Audiobooks sowie Print-on-Demand-Produkte entwickelt hat.
„John Ruhrmann und ich haben vor sieben Jahren die Bookwire GmbH gegründet, uns verbindet aber bekanntlich eine viel längere berufliche Partnerschaft, in der wir schon immer in aufgeteilten Bereichen optimal zusammengearbeitet haben zum Wohle der Unternehmen. Zu sagen, dass ich vollstes Vertrauen in John Ruhrmann habe, würde meine Wertschätzung nicht genügend zum Ausdruck bringen - und so ist es für uns beide nur ein logischer Schritt, dass er aufgrund der ständig wachsenden Anforderungen in unserem Unternehmen nun auch offiziell Teil der Geschäftsführung wird", so Jens Klingehöfer, Geschäftsführer der Bookwire GmbH über die Verstärkung der Position. Ruhrmann war bislang als Director Business Development & Sales in der Geschäftsleitung des Unternehmens tätig, dieses Aufgabenfeld wird er auch weiterhin bekleiden.
Parallel zur Erweiterung der Geschäftsführung gibt es noch weitere Veränderungen in der bislang vierköpfigen Geschäftsleitung aus Jens Klingelhöfer, John Ruhrmann, Miriam Hofheinz und Marlies Hebler: Miriam Hofheinz, Director Account Management, scheidet aus persönlichen Gründen zum 15. März 2016 aus dem Unternehmen aus. Ihren Verantwortungsbereich übernehmen die weiteren Mitglieder der Bookwire Geschäftsleitung. Marlies Hebler erhält zudem Prokura.


„Wir bedauern es fachlich und menschlich sehr, dass Miriam Hofheinz unser Unternehmen verlässt. Aber natürlich respektieren wir ihre persönlichen Motive als Kollegen und Freunde und werden alles daran setzen, ihre Philosophie des Account Managements ganz in ihrem erfolgreichen und sympathischen Sinne weiterzuführen. Miriam Hofheinz ist maßgeblich für den Erfolg unseres Unternehmens mitverantwortlich und hat den Stil in der Beziehung zwischen Bookwire und unseren Kunden entscheidend mitgeprägt. Für diese Arbeit, ihre Art und ihren Einsatz werden wir ihr immer dankbar sein", so Jens Klingelhöfer.

Bookwire & „Bookwire OS – One Solution“

Die Bookwire GmbH wurde 2010 als Serviceunternehmen für Verlagsauslieferungen von E-Books und digitalen Inhalten in Frankfurt gegründet. Seitdem hat sich Bookwire zu einem der führenden internationalen Unternehmen im Bereich der Digital Publishing-Technologie entwickelt. Die aktuell 135 Mitarbeitenden in Deutschland, Großbritannien, Spanien, Frankreich, Brasilien, Mexiko und den USA betreuen mehr als 2.300 Verlage in den Bereichen E-Book, Audiobook, Podcast und Print-on-Demand. Rund 600.000 E-Books und 150.000 Audiobooks werden über die im Jahr 2019 gelaunchte wegweisende Software „Bookwire OS – One Solution“ in alle relevanten Verwertungskanäle geliefert, analysiert und auch vermarktet. Dabei greifen die Verlagskunden der Bookwire GmbH neben neuester Technologie bei Customer Analytics, Preisgestaltung u.a. auch auf die individuelle Betreuung von Account & Marketing Managern zurück, die die Kunden durchgehend betreuen. Für die Hörbuch-Produktionslösung „We Audiobook You“ (WAY) wurde das Unternehmen im Jahr 2019 mit dem ersten „Digital Publishing Award“ im Bereich B2B-Lösungen ausgezeichnet. Die Bookwire GmbH wird geleitet von den Gründern Jens Klingelhöfer und John Ruhrmann und betreibt neben dem Firmensitz in Frankfurt a. M. und dem „Digital Hub“ in Dortmund außerdem Dependancen in Barcelona, London, Mexiko-Stadt, São Paulo, New York und Paris.