Newsroom

Bookwire erstmals mit zwei Ständen auf Frankfurter Buchmesse

Frankfurt a. M., 07. Oktober 2019 – Produktion, Distribution, Marketing und Analyse – und das alles für E-Books, verschiedene Audioprodukte sowie Print-on-Demand: Das wachsende Leistungsspektrum der Bookwire GmbH zeigt sich in diesem Jahr noch deutlicher auf der Frankfurter Buchmesse (16. – 20. Oktober 2019). Erstmals ist das Unternehmen mit zwei Ständen auf der Messe vertreten.

Neben dem Hauptstand in Halle 4.0 (Stand E25), auf dem das Unternehmen sich auf E-Books, Print-on-Demand und Beratung für nationale und internationale Verlage rund um die Möglichkeiten von Bookwire OS – The Operating System for Digital Publishing fokussiert, präsentiert sich das Geschäftsfeld „Audio“ mit einer eigenen Dependance: In der neuen Frankfurt Audio Area der Frankfurter Buchmesse („Frankfurt Audio“) begrüßt das Bookwire Expertenteam alle am wachsenden Audiomarkt interessierten Fachbesucher (Halle 3.1, L52).

„Die Erweiterung unserer Unternehmenspräsentation in diesem Bereich ist für uns eine logische Weiterentwicklung. Daher sind wir auch Sponsoren der Frankfurt Audio Area sowie des Audio Summits. Wir wollen unser Leistungsspektrum an unserem neuen Audiostand zielgenau dem Fachpublikum präsentieren – egal, ob es sich um große Hörbuchverlage handelt oder Verlage, die gerade erst in diesen Markt einsteigen möchten: Von unserem Bookwire OS mit all seinen Möglichkeiten für Hörbuchverlage in Sachen Vertrieb, Audience Analytics und Marketing über unseren Hörbuch-Produktionsservice WAY bis hin zu weiteren Innovationen für den Audiomarkt, die wir dort erstmals präsentieren werden“, so John Ruhrmann, Managing Director der Bookwire GmbH.

Messeneuheit: Bookwire goes Smart Speaker

Die spannendste Erweiterung des Bookwire-Portfolios, die erstmals auf der Frankfurter Buchmesse präsentiert wird: Ein Voice Assistant für Amazon Alexa (und zukünftig weitere Smart Speaker). Am 16. Oktober wird der Voice Assistant im Rahmen einer Pressekonferenz am Vormittag und anschließend um 15 Uhr auf der Audio Stage erstmals präsentiert – inklusive aller auf Algorithmen basierenden technologischen Funktionsweisen.

Fachvorträge des Bookwire-Teams im Rahmen der Frankfurter Buchmesse

Die Präsentation des Voice Assistant findet im Rahmen des Fachvortrags „How voice assistants will revolutionize audiobook listening” von John Ruhrmann am Mittwoch, 16. Oktober um 15 Uhr auf der Audio Stage statt. Weitere Vorträge zum Thema Audiobook-Business durch Experten der Bookwire GmbH im Rahmen von „Frankfurt Audio“ sind:

Donnerstag, 17. Oktober, 11:30 Uhr:

“How to reach a global audience and accelerate audiobook business” mit Videl Bar-Kar, Global Head of Audio, und Eric Bartoletti, Business Development Manager

Freitag , 18. Oktober, 14.00 Uhr:

„Bookwire OS – the Operating System for digital audiobook publishing” mit Franziska Heger, Head of Product

Freitag , 18. Oktober, 14.30 Uhr:

“Streams, Playlists, Nutzerdaten – Wie finden digitale Hörbücher ihre Zielgruppe?“ mit Barbara Müller, Marketing Manager

Zudem wird John Ruhrmann auch auf dem Panel „Riding the Wave of Smart Speakers and Voice Assistants - What Publishers Need to Know“ am Freitag, 18. Oktober um 11 Uhr auf der Audio Stage mit Franziska Luh (X-O Projects) und Axel Reichmann (Product Partnership, Google Assistant) diskutieren (Moderation: Bradley Metrock, CEO Score Publishing).

(Weitere Details zu den Vorträgen finden Sie hier: http://www.buchmesse.de/highlights/frankfurt-audio>buchmesse.de/highlights/frankfurt-audio)

 

Frankfurt Digital Night – powered by Bookwire

Neben der Information und Beratung zu den Möglichkeiten im Business rund um E-Books und Audiobooks sowie Print-on-Demand nimmt auch in diesem Jahr das Networking innerhalb der Digital Publishing Branche für Bookwire einen wichtigen Platz ein – auch nach Ende der Messetage. Höhepunkt dabei ist natürlich die bereits zum achten Mal gefeierte „Frankfurt Digital Night“, zu der Bookwire als Host zusammen mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Kobo Rakuten und juni.com als Co-Gastgeber am 17. Oktober ins „Orange Peel“ geladen hat.

Bookwire & „Bookwire OS – One Solution“

Die Bookwire GmbH wurde 2010 als Serviceunternehmen für Verlagsauslieferungen von E-Books und digitalen Inhalten in Frankfurt gegründet. Seitdem hat sich Bookwire zu einem der führenden internationalen Unternehmen im Bereich der Digital Publishing-Technologie entwickelt. Die aktuell 135 Mitarbeitenden in Deutschland, Großbritannien, Spanien, Frankreich, Brasilien, Mexiko und den USA betreuen mehr als 2.300 Verlage in den Bereichen E-Book, Audiobook, Podcast und Print-on-Demand. Rund 600.000 E-Books und 150.000 Audiobooks werden über die im Jahr 2019 gelaunchte wegweisende Software „Bookwire OS – One Solution“ in alle relevanten Verwertungskanäle geliefert, analysiert und auch vermarktet. Dabei greifen die Verlagskunden der Bookwire GmbH neben neuester Technologie bei Customer Analytics, Preisgestaltung u.a. auch auf die individuelle Betreuung von Account & Marketing Managern zurück, die die Kunden durchgehend betreuen. Für die Hörbuch-Produktionslösung „We Audiobook You“ (WAY) wurde das Unternehmen im Jahr 2019 mit dem ersten „Digital Publishing Award“ im Bereich B2B-Lösungen ausgezeichnet. Die Bookwire GmbH wird geleitet von den Gründern Jens Klingelhöfer und John Ruhrmann und betreibt neben dem Firmensitz in Frankfurt a. M. und dem „Digital Hub“ in Dortmund außerdem Dependancen in Barcelona, London, Mexiko-Stadt, São Paulo, New York und Paris.