Zurück zur Übersicht
Wechsel im Bookwire-Management: Marlies Hebler geht, Franziska Heger wird Head of Product
Presse

15.04.2019

Frankfurt, 15. April 2019 – Der Frankfurter Digitaldienstleister Bookwire GmbH ordnet seine Managementebene auf wichtigen Positionen neu: Director Business Relations Marlies Hebler verlässt auf eigenen Wunsch die Geschäftsleitung und das Unternehmen, Franziska Heger besetzt die neue Position des Head of Product und Barbara Zeppenfeld ist alleiniger Head of Account Management.

 

Marlies Hebler, Director Business Relations, verabschiedet sich von der Bookwire GmbH nach fünf Jahren in der Geschäftsleitung auf eigenen Wunsch zum 30. April 2019: „Ich blicke auf prägende und sehr innovative Jahre bei Bookwire zurück und bin dankbar, dass ich die Geschicke des Unternehmens mit seinem kompetenten und inspirierenden Team begleiten und mitgestalten konnte“, so Hebler, die neben den Business Relations auch die Ressorts Marketing und Unternehmenskommunikation auf Geschäftsleitungsebene verantwortet. „Ich habe den Wunsch, nochmals Neues anzupacken, aber werde natürlich die spannenden Weiterentwicklungen und die Expansion Bookwires als Fan weiter verfolgen.“ Die Verantwortungsbereiche von Marlies Hebler übernehmen die Geschäftsführer Jens Klingelhöfer und John Ruhrmann.

 

„Bookwire hat sich in den vergangenen Jahren beständig weiterentwickelt, vom Digitaldistributor zum Digitaldienstleister im internationalen Publishing und zudem Innovator neuer Lösungen für die Verlagsbranche. Diesen Weg und unser starkes Wachstum hat Marlies Hebler maßgeblich mitgeprägt, wofür ich ihr herzlich danke. Sie war die ideale Ergänzung zu John Ruhrmann und mir als Gründer und hat das Profil Bookwires gegenüber Partnern wie Kunden ebenso kompetent wie sympathisch mitgestaltet. ‚Niemals geht man so ganz‘ heißt es in einem Songtext und diesen kann ich bezüglich Marlies Hebler nur zitieren“, so Jens Klingelhöfer, CEO der Bookwire GmbH.

 

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main und Dependancen in Spanien, Lateinamerika, Brasilien und Großbritannien ordnet zudem wichtige Schlüsselfunktionen auf Managementebene neu – und stellt sich damit für weitere Innovationen im Bereich der Digitalisierung im Verlagswesen personell auf:

 

Franziska Heger, bislang zusammen mit Barbara Zeppenfeld als gleichberechtigte Head of Account Management tätig, wechselte bereits zum 1. April 2019 in die Technologieabteilung des Unternehmens und besetzt seitdem die neu geschaffene Stelle des Head of Product. Barbara Zeppenfeld steuert seitdem als alleiniger Head of Account Management alle Belange in den Beziehungen zu den Verlagskunden aus den Bereichen E-Book, Audiobook und Print on Demand.

 

„Wir launchen in wenigen Wochen Bookwire OS, die nächste Evolutionsstufe unserer umfassenden Software-Lösung für Verlage. Dies bedeutet für Bookwire den konsequenten nächsten Schritt hin zum ‚Operating System for digital publishing‘, der führenden ‚One solution‘ für Produktion, Vertrieb, Vermarktung und Analyse. Es ist folglich der perfekte Zeitpunkt, mit der Position des Head of Product eine neue Managementposition zu schaffen, die als Schnittstelle zwischen Technologieabteilung und allen weiteren Abteilungen fungiert und strategisch für die Weiterentwicklung von Bookwire OS verantwortlich ist. Franziska Heger ist dafür als langjähriges Mitglied unseres Managementteams die optimale Besetzung, da sie sowohl die Bedürfnisse unserer Kunden als auch unser System eingehend kennt“, so Jens Klingelhöfer zur neu geschaffenen Position.

 

 

Bookwire – Next Level Digital Publishing.

Der Digitaldienstleister Bookwire wurde 2009 als Dienstleister für Verlagsauslieferungen von E-Books und digitalen Inhalten in Frankfurt gegründet: Verlage jedweder Größe können auf professionellen und unabhängigen Komplettservice inklusive Konvertierung, Auslieferung, Vermarktung und Abrechnung zurückgreifen und erhalten somit Zugriff auf alle E-Book-Shops. Diese Dienstleistung wurde mittlerweile auch auf den digitalen Hörbuchbereich ausgeweitet, sodass Verlage von einem Ansprechpartner alle Lösungen erhalten. Zudem wurde das Dienstleistungsspektrum für die aktuell mehr als 1.500 Verlagskunden mit über 300.000 E-Books und 40.000 Audiobooks beständig ausgeweitet in die Bereiche Marketing und seit Oktober 2016 auch auf Print on Demand-Produkte, um gemeinsam mit den Verlagen optimale Vertriebserlöse zu generieren. Dazu zählt auch die Kundenbetreuung mit Softwarelösungen auf dem neusten Stand der Technologie und begleitend einem persönlichen Ansprechpartner, der individuelle Beratung und Betreuung garantiert. Die Bookwire GmbH wird von den Gründern Jens Klingelhöfer und John Ruhrmann sowie Marlies Hebler geleitet und beschäftigt aktuell 50 MitarbeiterInnen in Deutschland, Spanien, Brasilien und Mexiko. Weitere Informationen zu Bookwire: www.bookwire.de

 

Kontakt für Presseanfragen, Bildmaterial und weitere Informationen:

pi creative  / Maria Pinzger  / Franz-Joseph-Straße 48 / 80801 München  / Tel: +49-89-45 24 84 80 / Mail: bookwire(at)pi-creative.de