Zurück zur Übersicht
Aus Bookwire MACS direkt zu Amazon: Neuer Service für Print-on-Demand-Titel
Presse

21.11.2018

Frankfurt a. M., 21. November 2018 – Die Bookwire GmbH erweitert ihr Serviceangebot für Print-on Demand (PoD)-Titel ihrer Verlagskunden. Ab sofort können Titel direkt aus Bookwire MACS an Amazon zum Druck übermittelt werden – damit werden diese PoD-Ausgaben direkt auf Amazon gelistet und sind für den Kunden sofort lieferbar.

 

Zum Start der Kooperation zwischen Kindle Enterprise Publishing und Bookwire ist der neue Service ab sofort für Verlagskunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar. Die von den Bookwire Publishing Services für die Amazon Druckzentren aufbereiteten Daten werden direkt aus der unternehmenseigenen Software Bookwire MACS an Amazon übermittelt und sind damit direkt im Amazon Shop gelistet und auf Lager. User-Bestellungen werden automatisiert über die Logistik-zentren verarbeitet und ausgeliefert.

 

Für die Bookwire GmbH ist die neue Kooperation ein Schritt im beständigen Ausbau des Angebots im wachsenden Print-on-Demand-Markt, um Kundenbedürfnisse bestmöglich zu bedienen.

 

„PoD-Titel sollten dort gedruckt werden, wo sie sofort gebraucht werden, diese Prämisse liegt schon im Produktnamen begründet. Wir bieten für unsere Verlagskunden mit der Platzierung ihrer Titel im stationären Buchhandel wie auch dem Online-Handel bereits praktikable Lösungen, die wir durch die neue Kooperation mit Kindle Enterprise Publishing nun weiter ausbauen. Die Option der direkten Verfügbarkeit im Amazon Logistikzentrum bei Bestellung ist ein effizientes Angebot, das wir unseren Verlagskunden nun in Zusammenarbeit mit Amazon bieten“, so John Ruhrmann, Managing Director der Bookwire GmbH.

 

„Für Amazon-Kunden das Optimum an Katalog und Service anzubieten, ist Ziel all unserer Bemühungen – und durch Druckzentren mit direktem Anschluss an Lagerung und Versand bieten wir Effizienz im gesamten Bestellprozess, von Herstellung über Produktion bis Auslieferung an den Kunden in schnellstmöglicher Zeit. Die Zusammenarbeit mit Bookwire und den dortigen Publishing Services zahlt direkt auf dieses Ziel ein, denn durch den direkten Anschluss von Bookwire MACS gibt es keinerlei Reibungsverluste im Ablauf“, erläutert Thomas Lillge, Head of EU POD Content Vendor Management bei Amazon.

 

Weitere Informationen zu den Bookwire PoD-Services: www.bookwire.de

 

 

Bookwire – Next Level Digital Publishing.

Der Digitaldienstleister Bookwire wurde 2009 als Dienstleister für Verlagsauslieferungen von E-Books und digitalen Inhalten in Frankfurt gegründet: Verlage jedweder Größe können auf professionellen und unabhängigen Komplettservice inklusive Konvertierung, Auslieferung, Vermarktung und Abrechnung zurückgreifen und erhalten somit Zugriff auf alle E-Book-Shops. Diese Dienstleistung wurde mittlerweile auch auf den digitalen Hörbuchbereich ausgeweitet, sodass Verlage von einem Ansprechpartner alle Lösungen erhalten. Zudem wurde das Dienstleistungsspektrum für die aktuell mehr als 1.500 Verlagskunden mit über 300.000 E-Books und 40.000 Audiobooks beständig ausgeweitet in die Bereiche Marketing und seit Oktober 2016 auch auf Print on Demand-Produkte, um gemeinsam mit den Verlagen optimale Vertriebserlöse zu generieren. Dazu zählt auch die Kundenbetreuung mit Softwarelösungen auf dem neusten Stand der Technologie und begleitend einem persönlichen Ansprechpartner, der individuelle Beratung und Betreuung garantiert. Die Bookwire GmbH wird von den Gründern Jens Klingelhöfer und John Ruhrmann sowie Marlies Hebler geleitet und beschäftigt aktuell 50 MitarbeiterInnen in Deutschland, Spanien, Brasilien und Mexiko.

 

 

Kontakt für Presseanfragen, Bildmaterial und weitere Informationen:

pi creative

Maria Pinzger

Franz-Joseph-Straße 48

80801 München

Tel: +49-89-45 24 84 80

Mail: bookwire@pi-creative.de