Zurück zur Übersicht
Bookwire startet „Dynamic In-Book-Promotion 2.0“
Presse

29.09.2016

Frankfurt a. M., 29. September 2016 – Sechs Monate nach dem Start von „Dynamic In-Book-Promotion“ erweitert das Frankfurter Digitalunternehmen Bookwire für seine Verlagskunden den Marketing-Service durch weitere Funktionen. Zudem zieht Bookwire die erste Erfolgsbilanz des Angebots.

 

„Mit ‚Dynamic In-Book-Promotion’ haben wir zur Leipziger Buchmesse einen Service eingeführt, mit dem wir unseren Verlagen die volle Flexibilität über ihre In-Book-Marketingmaßnahmen direkt in unserer Vertriebssoftware Bookwire MACS gegeben haben. Vor allem durch den intelligenten Algorithmus haben wir eine Benchmark gesetzt, die richtungsweisend ist“, fasst Marlies Hebler, Mitglied der Bookwire-Geschäftsleitung, die Funktionalität des Services zusammen.

 

Halbjahresbilanz: Intelligenter Algorithmus bringt Conversions

 

Der intelligente Algorithmus bietet Verlagen bislang unerreichte Automatisierung und Optimierung ihrer In-Book-Promotion-Maßnahmen: Vollautomatisch sucht der Algorithmus passende Leseempfehlungen für einen Titel aus und ordnet diese zu. So kann der gesamte Katalog eines Verlages mit nur wenigen Klicks komplett mit In-Book-Anzeigen bestückt werden, diese sind wiederum direkt verlinkt auf die jeweils beworbenen Titel im E-Book-Shop. Anpassungen und thematische wie saisonale Änderungen sind jederzeit ebenso einfach möglich. 

 

Die Zahlen zum ersten Halbjahr seit Einführung des Services für die Bookwire-Verlagskunden zeigen, dass der Service bestens angenommen wird: Bereits mehr als 75% der Verlage in der DACH-Region nutzen regelmäßig „Dynamic In-Book-Promotion“ und vertrauen dabei meist komplett auf den intelligenten Algorithmus für die Aussteuerung ihrer Marketing-Maßnahmen in den diversen E-Book-Shops. Hinzu kommen mehr als 40.000 E-Books, die mit individuellen Anzeigen ausgespielt wurden - denn diese Freiheit in der Entscheidung bietet „Dynamic-In-Book-Promotion“.

 

 

„Dynamic In-Book-Promotion 2.0“: Analyse, Produkt-Landingpages, Affiliate-Links

 

Bookwire erweitert den erfolgreichen Marketing-Service nun um zusätzliche Funktionen. Dazu zählt vor allem die Analyse des Nutzerverhaltens: Nach bisherigen Analysen zeigt sich, dass durchschnittlich mehr als 10% der geklickten Anzeigen zum Kauf führen, bei Reihen- und Serien-Titeln liegt die Conversion Rate noch deutlich höher. 

 

Diese Erkenntnisse werden nun in einem Analysetool für Verlagskunden gebündelt: Welche Anzeigen werden geklickt, wie verhält sich die Relation von Klicks und Verkäufen, welche Aussagen lassen sich über Nutzerinteressen für diverse Titel bzw. Genres ableiten? 

 

Zudem führt Bookwire eigene Produkt-Landingpages für die Publikationen ein - inkl. aller relevanten Informationen zum Titel, Leseproben und auch dem direkten Kauf-Link zu den E-Book-Shops. Die Landingpages können auch ersetzt werden durch die direkte Verlinkung auf die verlagseigenen Produktseiten. Des Weiteren lassen sich auch eigene Affiliate-Programme einsetzen, um so ergänzend von der „Dynamic-In-Book-Promotion“ zu profitieren.

 

„Wie bei allen Neuerungen setzen wir auf Agilität in der Entwicklung sowie einen engen Austausch mit unseren Verlagskunden. Mit ‚Dynamic In-Book-Promotion’ steigern wir nachweislich Verkäufe und liefern marketingrelevante Erkenntnisse über das Nutzerverhalten der Endkunden“, so Jens Klingelhöfer, Geschäftsführer der Bookwire GmbH.

 

 

Weitere Informationen zu Bookwire: www.bookwire.de

 

Bookwire – Next Level Digital Publishing.

 

Der Digitaldienstleister Bookwire wurde 2009 als Dienstleister für Verlagsauslieferungen von E-Books und digitalen Inhalten in Frankfurt gegründet: Verlage jedweder Größe können auf professionellen und unabhängigen Komplettservice inklusive Konvertierung, Auslieferung, Vermarktung und Abrechnung zurückgreifen und erhalten somit Zugriff auf alle E-Book-Shops. Diese Dienstleistung wurde mittlerweile auch auf den digitalen Hörbuchbereich ausgeweitet, sodass Verlage von einem Ansprechpartner alle Lösungen erhalten. Zudem wurde das Dienstleistungsspektrum für die aktuell mehr als 1.000 Verlagskunden mit über 180.000 E-Books und 30.000 Audiobooks beständig ausgeweitet in die Bereiche Marketing und seit Oktober auch auf Print on Demand-Produkte, um gemeinsam mit den Verlagen optimale Vertriebserlöse zu generieren. Dazu zählt auch die Kundenbetreuung mit Softwarelösungen auf dem neusten Stand der Technologie und begleitend einem persönlichen Ansprechpartner, der individuelle Beratung und Betreuung garantiert. Die Bookwire GmbH wird von den Gründern Jens Klingelhöfer und John Ruhrmann sowie Marlies Hebler geleitet und beschäftigt aktuell 35 MitarbeiterInnen in Deutschland, Spanien, Brasilien und Mexiko.

 

Kontakt für Presseanfragen, Bildmaterial und weitere Informationen:


pi creative

Maria Pinzger

Franz-Joseph-Straße 48 

80801 München

 

Tel: +49-89-45 24 84 80

Mail: bookwire(at)pi-creative.de