Zurück zur Übersicht
Bookwire stellt Voice Assistant „Odyssey“ vor: Virtueller Berater empfiehlt Streaming-Usern passendes Hörbuch
Presse

16.10.2019

Frankfurt a. M., 16. Oktober 2019 – Premiere für eine Bookwire-Neuentwicklung auf der Frankfurt Audio Stage der Frankfurter Buchmesse: Die Bookwire GmbH stellte heute (16. Oktober) den Voice Assistant „Odyssey“ vor – eine auf Algorithmen basierende Empfehlungs- und Such-Software, mit der Smart Speaker-Nutzer Hörbucher in Streaming-Portalen deutlich schneller finden können und welche die Vorlieben des Users selbstlernend berücksichtigt. Zum Start gibt es „Odyssey“ exklusiv für Amazon Alexa- und Spotify-User. 

 

Mit der neuen Technologie, die zudem auch die erste Entwicklung der Bookwire Digital Publishing-Experten für den Endkonsumenten-Markt ist, stärkt das Frankfurter Unternehmen die Position seiner Audiobook-Verlagskunden im rasant wachsenden Smart Speaker-Umfeld. Der Voice Assistant wird auf der Buchmesse erstmals präsentiert und im Laufe des vierten Quartals 2019 veröffentlicht. 2020 wird er auch für weitere Anbieter ausgerollt.

 

 

Virtueller Berater für User, die sich für Hörbücher interessieren



„Wir verstehen unseren Voice Assistant als virtuellen Berater für User, die sich für Hörbücher interessieren, aber nicht genau wissen, welchen Titel sie als nächstes hören möchten. Streaming-Portale sind bislang noch nicht optimal für die Suche nach Hörbüchern gestaltet, Hörer verlieren sich schnell im unübersichtlichen Angebot. Genau an dieser Stelle setzt die Technologie von „Odyssey“ an, um den Vorlieben des jeweiligen Users folgend direkt Empfehlungen zu geben, Hörproben einzuspielen und das Audiobook über den eigenen Spotify-Account abzuspielen“, fasst John Ruhrmann, Managing Director der Bookwire GmbH, die Funktionsweise der Messeneuheit zusammen.

 

Für Bookwire Verlagskunden erstellt das Frankfurter Unternehmen spezielle Metadaten, die für eine optimale Auffindbarkeit über den Voice Assistant notwendig sind. Durch diese Erweiterung der Audiobook-Metadaten erleichtert Bookwire den Hörbuchverlagen den Einstieg in den Markt rund um Smart Speaker.

 

 

„Odyssey“ gibt per Dialog Empfehlungen oder kann als Such-Software genutzt werden

 

Die Technologie von „Odyssey“ für den Endkunden beruht auf dem Dialog zwischen Mensch und Voice Assistant sowie Algorithmen, um optimale und vor allem sich an das Userverhalten anpassende Empfehlungen ausgeben zu können. Hierfür verknüpft sich „Odyssey“ – selbstverständlich nur, wenn der User diese Funktion zulässt – zum Beispiel mit dessen Spotify-Account und wertet das Hörverhalten des Users aus. Der Nutzer hat die Wahl, mit dem Voice Assistant direkt Audiobooks eines bestimmten Autors, Sprechers oder einen konkreten Titel zu suchen – oder aber sich per Dialog Empfehlungen geben lassen:

 

Mit maximal vier Fragen werden die Vorlieben des Users erfragt und danach Empfehlungen ausgesprochen, inklusive direkter Möglichkeit zum Abspielen einer Hörprobe. Ein User kann den empfohlenen Titel dann direkt anhören, in seiner Playlist speichern oder eine begonnene Wiedergabe fortsetzen.

 

„Durch den Einsatz von Algorithmen bietet „Odyssey“ klare Vorteile gegenüber redaktionell gepflegten Skills. Denn Odysseys Empfehlungen sind genau auf die individuellen Bedürfnisse des einzelnen Hörers zugeschnitten, basierend auf seinen aktuellen Interessen und seinem Nutzerverhalten“, so John Ruhrmann ergänzend.

 

 

Bookwire „Odyssey“ Version 1.0 empfiehlt zum Start mehr als 1.500 deutschsprachige Hörbücher aus dem Bestand der Bookwire-Verlagskunden. Die „Bibliothek“ wird beständig um weitere Titel erweitert und in den kommenden Monaten internationalisiert. Ebenso wird „Odyssey“ kontinuierlich weitere Funktionen erhalten und in folgenden Versionen auch für weitere Streaming-Portale angeboten werden.

 

Weitere Informationen zur Bookwire GmbH: www.bookwire.de

 

 

Bookwire & Bookwire OS – One Solution”

Die Bookwire GmbH wurde 2009 als Dienstleister für Verlagsauslieferungen von E-Books und digitalen Inhalten in Frankfurt gegründet und hat sich seitdem zu einem der führenden internationalen Unternehmen im Bereich der Digital Publishing-Technologie entwickelt. Die aktuell 56 MitarbeiterInnen in Deutschland, Großbritannien, Spanien, Brasilien und Mexiko betreuen mehr als 1.600 Verlage im Bereich E-Book, Audiobook und Print on Demand. Rund 350.000 E-Books und 45.000 Audiobooks werden über die in 2019 gelaunchte wegweisende Software „Bookwire OS – One Solution“ in alle relevanten Verwertungskanäle geliefert, analysiert und auch vermarktet. Dabei greifen die Verlagskunden der Bookwire GmbH neben neuester Technologie bei Customer Analytics, Preisgestaltung u.a. auch auf die individuelle Betreuung von Account & Marketing Managern zurück, die die Kunden durchgehend betreuen. Für die Hörbuch-Produktionslösung „We Audiobook You“ (WAY) wurde das Unternehmen im Jahr 2019 mit dem ersten „Digital Publishing Award“ im Bereich B2B-Lösungen ausgezeichnet. Die Bookwire GmbH wird geleitet von den Gründern Jens Klingelhöfer und John Ruhrmann und betreibt neben dem Firmensitz in Frankfurt a. M. auch noch Dependancen in Madrid (Spanien) und São Paulo (Brasilien).

 

 

Kontakt für Presseanfragen, Bildmaterial und weitere Informationen:

pi creative

Maria Pinzger

Franz-Joseph-Straße 48

80801 München

Tel: +49-89-45 24 84 80

Mail: bookwire@pi-creative.de