Zurück zur Übersicht
Bookwire entwickelt Blockchain-Lösung und NFT-Marktplatz für die Publishingbranche
Presse

06.05.2021

Frankfurt, 06. Mai 2021: Bookwire kündigt den Start einer Blockchain-Plattform für Text- und Audioinhalte an und schafft so einen neuen NFT-Marketplace für die Publishing- und Creator-Industrie. Das Unternehmen bietet seinen Verlagskunden, Autoren und Creators damit nicht nur ein neues Vertriebstool, sondern unterstützt sie gleichzeitig beim Eintritt in den aktuell stark wachsenden Kryptomarkt


Mit dem Launch der Plattform im Herbst 2021 soll der Handel mit Non-Fungible Tokens, kurz NFTs, ermöglicht werden. Damit eröffnet sich ein gänzlich neuer Markt für Collectibles und digitale Originale wie Erstausgaben, Original-Manuskripte und exklusive Audio-Aufnahmen. Verlage und Content-Creator können ihren Zielgruppen über die Plattform attraktive und exklusive Produkte anbieten, die den Bedürfnissen und Gewohnheiten neuer Generationen digital geprägter Leser*innen gerecht werden. Dank der Blockchain-Technologie sind die „Digital Originals“ an eine echte digitale Ownership geknüpft und können nicht vervielfältigt werden.


Unabhängige Lösung für alle Marktteilnehme
nden


Bookwires Mission ist es, Publishern stets Zugang zu den modernsten digitalen Technologien zu ermöglichen, damit deren Inhalte ihr volles Potential entfalten können. Hierfür hat das Unternehmen sich nun zu einer eigenen technischen Entwicklung entschlossen, die unabhängig für alle Marktteilnehmer funktioniert, die aber gleichzeitig auch mit dem Bookwire OS verbunden ist. Mit dem Launch der Plattform im Herbst 2021 soll es die ersten der sogenannten Drops geben: digitale Verkaufsevents, bei denen NFTs ‒ oftmals in limitierter Stückzahl ‒ zum Verkauf angeboten werden.


Für die Fälschungssicherheit digitaler Güter


„Schon lange denken wir bei Bookwire darüber nach, die Blockchain als Technologie für die Publishing-Industrie zu verwenden. Die Nutzungspotentiale der Blockchain sind gewaltig. Der Hype um die NFTs wird vielleicht nachlassen, doch die Technologie wird bleiben. Wir wollen unseren Kunden und dem ganzen Markt Blockchain-Lösungen ermöglichen. Der sich aktuell in Entwicklung befindliche NFT-Marktplatz ist ein Anfang für uns, um Sammler*innen, Leser*innen, Nutzer*innen und Hörer*innen mit Verlagen, Labels, Autoren und Autor*innen sowie Creators zusammenzubringen“, so John Ruhrmann, Managing Director & Co-Founder der Bookwire GmbH.


Bookwire wird seine Verlagskunden sowohl bei der Produktion als auch beim Verkauf der NFTs, die den Besitz und die Fälschungssicherheit digitaler Güter garantieren, unterstützen. Mit dieser Erweiterung des Vertriebsportfolios erleichtert das Unternehmen seinen Kunden den Eintritt in den Markt rund um Blockchain-Technologien.

 



Über Bookwire & „Bookwire OS – One Solution“

Die Bookwire GmbH wurde 2010 als Dienstleister für Verlagsauslieferungen von E-Books und digitalen Inhalten in Frankfurt gegründet und hat sich seitdem zu einem der führenden internationalen Unternehmen im Bereich der Digital Publishing-Technologie entwickelt. Die aktuell 100 Mitarbeiter*innen in Deutschland, Großbritannien, Spanien, Brasilien, Mexiko und den USA betreuen mehr als 2.000 Verlage im Bereich E-Book, Audiobook und Print-on-Demand. Rund 500.000 E-Books und 100.000 Audiobooks werden über die in 2019 gelaunchte wegweisende Software „Bookwire OS – One Solution“ in alle relevanten Verwertungskanäle geliefert, analysiert und auch vermarktet. Dabei greifen die Verlagskunden der Bookwire GmbH neben neuester Technologie bei Customer Analytics, Preisgestaltung u.a. auch auf die individuelle Betreuung von Account & Marketing Managern zurück, die die Kunden durchgehend betreuen. Für die Hörbuch-Produktionslösung „We Audiobook You“ (WAY) wurde das Unternehmen im Jahr 2019 mit dem ersten „Digital Publishing Award“ im Bereich B2B-Lösungen ausgezeichnet. Die Bookwire GmbH wird geleitet von den Gründern Jens Klingelhöfer und John Ruhrmann und betreibt neben dem Firmensitz in Frankfurt a. M. auch noch Dependancen in Barcelona (Spanien), London (Großbritannien), Mexiko-Stadt (Mexiko), São Paulo (Brasilien) und den New York (USA).


Kontakt für Presseanfragen, Bildmaterial und weitere Informationen:
Laika Communications GmbH
Oranienburger Straße 27
10117 Berlin
Tel: +49 152 591 142 82
Email: bookwire(at)laika.berlin