Zurück zur Übersicht
Bookwire zieht weltweit erfolgreiche Jahresbilanz 2016
Presse

19.12.2016

Frankfurt a. M., 19. Dezember 2016 - Der Frankfurter Digitaldienstleister Bookwire zieht eine durchweg positive Jahresbilanz: Sowohl national als auch international verzeichnet das Unternehmen signifikante Wachstumszahlen in allen Bereichen – von den ausgelieferten und vermarkteten E-Books und Audiobooks über die Zahl der betreuten Verlagskunden, Erweiterungen der Vertriebssoftware Bookwire MACS, der Etablierung von Print-on-Demand-Produkten bis hin zum Mitarbeiterwachstum.

 

Vertrieb & Vermarktung DACH-REGION

Im Heimatmarkt des seit 2009 agierenden Unternehmens mit seinem Hauptsitz in Frankfurt am Main steigerte sich die Zahl der vertriebenen E-Books und Audiobooks 2016 um mehr als 40% auf insgesamt 84.000 E-Books (+ 34.000 bzw. 40 % im Vergleich zu 2015) und 37.000 Audiobooks (+ 11.200 bzw. 43 %).

 

Der Kundenstamm wuchs um renommierte Namen wie die Random House Verlagsgruppe, Red Bull Media House, Münchner Verlagsgruppe, Delius Klasing, Gerth Medien u.w.m. sowie die Übernahme des E-Book-Kataloges und Kundenstamms des Hamburger E-Book-Aggregators Kontor New Media.

 

 

Vertrieb & Vermarktung International

Bookwire profitierte auch im Jahr 2016 beim Ausbau internationaler Geschäftsfelder von der Verwurzelung in diversen Wachstumsmärkten durch eigene Dependancen: In Spanien, Brasilien und Mexiko konnte somit die Führungsposition im Digitalvertrieb weiter gestärkt werden.

 

In Brasilien zählt seit diesem Jahr der größte Literaturverlag des Landes, Companhia das Letras zu den mittlerweile 177 Verlagskunden mit rund 12.000 E-Books, ebenso konnte in Mexiko (Bookwire-Team Spanien & Lateinamerika) mit Fondo des Cultura Económica der Verlagsmarktführer gewonnen werden, insgesamt zählen 14.000 E-Books von 169 Kunden zum Bookwire-Lateinamerika-Portfolio (Stand: Dezember 2016).

 

Die Gesamtzahl der von Bookwire bis Dezember 2016 vertriebenen und vermarkteten E-Books beläuft sich damit auf 172.600 Titel, was einer Steigerung von 50.800 Publikationen bzw. 42 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

 

 

Bookwire Services

Mit der Einführung und Etablierung des neuen Geschäftsfeldes Print-on-Demand (PoD) installierte Bookwire für seine Verlagskunden final die Multiformat-Strategie für die optimale Platzierung von Katalogtiteln zur Erzielung höchstmöglicher Umsätze.

 

Die Plattformtechnologie Bookwire MACS wurde durch die neuen Services „Dynamic In-Book-Promotion“ und „Enhanced-Analytics“ ergänzt – beides Eigenentwicklungen, die in engem Austausch mit dem Kundennetzwerk unter Berücksichtigung der Verlagsbedürfnisse entwickelt wurden – und Bookwires Position als führendes Technologieunternehmen zur Distribution und Vermarktung digitaler Produkte weiter festigt.

 

 

Bookwire Company

An allen Bookwire-Standorten wurde das Personal weiter aufgestockt (auf aktuell 37 MitarbeiterInnen) – auch durch die Gründung der Inhouse Production Services-Abteilung, um den zusätzlichen Anforderungen an die automatisierten Herstellungsprozesse durch ein wachsendes PoD- und Konvertierungsgeschäft Rechnung zu tragen. Zudem wurde auch das Segment International Sales weiter ausgebaut.

 

 

Weitere Informationen zu Bookwire: www.bookwire.de

 

 

Bookwire – Next Level Digital Publishing.

 

Der Digitaldienstleister Bookwire wurde 2009 als Dienstleister für Verlagsauslieferungen von E-Books und digitalen Inhalten in Frankfurt gegründet: Verlage jedweder Größe können auf professionellen und unabhängigen Komplettservice inklusive Konvertierung, Auslieferung, Vermarktung und Abrechnung zurückgreifen und erhalten somit Zugriff auf alle E-Book-Shops. Diese Dienstleistung wurde mittlerweile auch auf den digitalen Hörbuchbereich ausgeweitet, sodass Verlage von einem Ansprechpartner alle Lösungen erhalten. Zudem wurde das Dienstleistungsspektrum für die aktuell mehr als 1.000 Verlagskunden mit über 170.000 E-Books und 50.000 Audiobooks beständig ausgeweitet in die Bereiche Marketing und seit Oktober auch auf Print on Demand-Produkte, um gemeinsam mit den Verlagen optimale Vertriebserlöse zu generieren. Dazu zählt auch die Kundenbetreuung mit Softwarelösungen auf dem neusten Stand der Technologie und begleitend einem persönlichen Ansprechpartner, der individuelle Beratung und Betreuung garantiert. Die Bookwire GmbH wird von den Gründern Jens Klingelhöfer und John Ruhrmann sowie Marlies Hebler geleitet und beschäftigt aktuell 37 MitarbeiterInnen in Deutschland, Spanien, Brasilien und Mexiko.

 

 

Kontakt für Presseanfragen, Bildmaterial und weitere Informationen:

 

pi creative

Maria Pinzger

Franz-Joseph-Straße 48

80801 München

Tel: +49-89-45 24 84 80

Mail: bookwire(at)pi-creative.de