Zurück zur Übersicht
Audio Stream Snipping: Bookwire bringt Audiobooks optimiert in Streaming-Portale
Presse

08.08.2017

Frankfurt, 8. August 2017 – Die Logik von Musik-Verwertung in Streaming-Portalen auf Hörbücher angewandt: Der Frankfurter Digitaldienstleister Bookwire erweitert seine Software Bookwire MACS um ein spezielles Feature für Audiobooks. Den Verlagskunden steht ab sofort eine technische Lösung für die optimale Verwertung von Hörbuch-Content zur Verfügung, die an der Abrechnungslogik von Streaming-Portalen ausgerichtet ist.

 

Unter dem Feature-Titel „BASS - Bookwire Audio Stream Snipping“ ist die Bookwire MACS-Erweiterung bereits im Einsatz und spielt Audiobook-Content optimiert an Streaming-Portale wie Spotify, Deezer, Napster u. a. aus. Die Funktionsweise von Audio Stream Snipping orientiert sich dabei komplett an den Anforderungen der Streaming-Anbieter für Content-gerechte Verwertung:

 

Bookwire macht Hörbuch Content fit für Streaming Portale

 

„Die Verwertung und Monetarisierung des Hörbuch-Contents auf Streaming-Portalen erfolgt grundsätzlich nach Anzahl der gestreamten Titel. Allerdings hatten viele Audiobooks bislang im Gegensatz zu Musikaufnahmen wesentlich längere Track-Laufzeiten, und konnten dadurch für diese Art von Content keine fairen Erlöse generieren. Mit dem Bookwire Audio Stream Snipping haben wir eine technische Lösung entwickelt, die automatisiert und in einwandfreier tontechnischer Qualität einzelne Audiobook-Titel in kleinere Track-Einheiten zerteilt. Somit folgen wir technisch der für Musiktitel ausgelegten Abrechnungslogik der Streamingdienste und legen die Basis für die beste Verwertung von Hörbuch-Content“, so John Ruhrmann, Managing Director der Bookwire GmbH.

 

Durch die Innovation können nun alle relevanten Streaming-Portale mit den Hörbüchern bzw. Hörspielen der Bookwire-Verlagskunden beliefert werden. Insgesamt zeichnet Bookwire verantwortlich für den Vertrieb von rund 35.000 Audiobooks seiner Verlagskunden (Stand: Juli 2017).

 

Technische Innovation: BASS-Feature

 

Dem von Bookwire entwickelten BASS-Feature liegt ein Algorithmus zugrunde, der die Hörbücher während der Auslieferung in logische Tracks teilt – entwickelt wurde dieser und seine direkte Integration in Bookwire MACS vom IT-Expertenteam am Firmensitz in Frankfurt a. M. . Für die Bookwire-Verlagskunden ist der Einsatz von BASS ohne Mehraufwand und internes technisches Know-how möglich.

 

„Streaming ist auch und gerade im Bereich von Hörbüchern eine weitere Möglichkeit, Erlöse zu generieren. Deswegen war es unser Anspruch, direkt eine praktikable und einfach zu handhabende technische Lösung anzubieten, damit unsere Verlagskunden diese Vertriebsmöglichkeit voll ausschöpfen können“, so Ruhrmann abschließend.

 

Weitere Informationen zu Bookwire: www.bookwire.de

 

 

Bookwire – Next Level Digital Publishing.

 

Der Digitaldienstleister Bookwire wurde 2009 als Dienstleister für Verlagsauslieferungen von E-Books und digitalen Inhalten in Frankfurt gegründet: Verlage jedweder Größe können auf professionellen und unabhängigen Komplettservice inklusive Konvertierung, Auslieferung, Vermarktung und Abrechnung zurückgreifen und erhalten somit Zugriff auf alle E-Book-Shops. Diese Dienstleistung wurde mittlerweile auch auf den digitalen Hörbuchbereich ausgeweitet, sodass Verlage von einem Ansprechpartner alle Lösungen erhalten. Zudem wurde das Dienstleistungs-spektrum für die aktuell mehr als 1.000 Verlagskunden mit über 200.000 E-Books und 50.000 Audiobooks beständig ausgeweitet in die Bereiche Marketing und seit Oktober 2016 auch auf Print on Demand-Produkte, um gemeinsam mit den Verlagen optimale Vertriebserlöse zu generieren. Dazu zählt auch die Kundenbetreuung mit Softwarelösungen auf dem neusten Stand der Technologie und begleitend einem persönlichen Ansprechpartner, der individuelle Beratung und Betreuung garantiert. Die Bookwire GmbH wird von den Gründern Jens Klingelhöfer und John Ruhrmann sowie Marlies Hebler geleitet und beschäftigt aktuell 40 MitarbeiterInnen in Deutschland, Spanien, Brasilien und Mexiko.

 

Kontakt für Presseanfragen, Bildmaterial und weitere Informationen:

 

pi creative I Maria Pinzger I Franz-Joseph-Straße 48 I 80801 München I Tel: +49-89-45 24 84 80 I

Mail: bookwire(at)pi-creative.de