»Unser Partner für den digitalen Vertrieb ist Bookwire – wir arbeiten seit über vier Jahren zusammen und haben es keine Sekunde lang bereut.«

Klaus Frick, Chefredakteur Pabel-Moewig Verlag GmbH

„“

Der Verlag

PERRY RHODAN-Heftroman 1 erschien am 8. September 1961; seither wurde jede Woche ein neuer Roman publiziert. Im April 2015 wurde der Band 2800 veröffentlicht – eine ununterbrochene Fortsetzungsgeschichte bis in die fernste Zukunft.
Seit 1961 haben Dutzende von Autoren das größte Science-Fiction-Universum der Welt geschaffen, mit zahlreichen Geschichten, die ein gigantisches Werk ergeben. Die Fäden der Handlung weben eine Geschichte über Raum und Zeit.
Im Zentrum stehen dabei immer Menschen: Perry Rhodan und seine Gefährten, darunter einige Außerirdische, setzen sich für Freiheit und Gleichberechtigung ein, für eine Welt des Friedens und der gemeinsamen Forschung.
PERRY RHODAN ist mittlerweile weit mehr als ein Heftroman. Im Laufe der Jahre erschienen über 450 Taschenbücher und 130 Hardcover-Bände, dazu kommen Comics, Hörbücher und Spiele. Jeder aktuelle Roman kommt in gedruckter Form, als Hörbuch und als E-Book in den Handel.

Planeten, Raumschiffe, Völker und Figuren
10.000
Titel
4.262
1
Strategie
Klaus Frick, Chefredakteur Pabel-Moewig VerlagGmbH

»PERRY RHODAN ist kein einfacher Partner: Wir machen nicht einzelne Bücher, sondern umfangreiche Serien. Um diese Serien in die E-Book-Shops zu bekommen, brauchen wir einen Partner, der weiß, wie wir ticken, der uns versteht und der uns mit kritischem Rat und hilfreicher Tat jederzeit zur Seite steht. Dieser Partner ist Bookwire – wir arbeiten seit über vier Jahren zusammen und haben es keine Sekunde lang bereut.«

Die Herausforderung

Die Zukunft des Buches ist digital – als Science-Fiction-Serie bewegte sich PERRY RHODAN hier stets an der Spitze des Fortschritts. Schon im Jahr 2000 übernahm die Serie eine Vorreiterrolle auf diesem Gebiet. Zur deutschen Markteinführung des »Rocket-eBooks« waren bereits vier digitale Romane aus dem Perryversum erhältlich.
PERRY RHODAN-Leser sind von Haus aus technikinteressiert und neuen Medien gegenüber aufgeschlossen. Daher war es ein logischer Schritt, verstärkt ins E-Book-Geschäft einzusteigen. Von Anfang an verfolgte die Redaktion die Strategie, nicht auf DRM zu setzen, sondern stets kundenfreundliche Lösungen zu bevorzugen.
Nachdem die gesamte PERRY RHODAN-Serie digitalisiert vorliegt, stehen die nächsten Ziele an: In absehbarer Zeit werden digitale PERRY RHODAN-Romane veröffentlicht werden, ohne dass es unbedingt eine zeitgleich erscheinende gedruckte Ausgabe geben muss.

Titel

4.262

„"Wir arbeiten seit über vier Jahren zusammen und haben es keine Sekunde lang bereut"“

Klaus Frick, Chefredakteur Pabel-Moewig Verlag GmbH Mehr über unseren Prozess erfahren

Die Lösung

Zu Beginn schloss die PERRY RHODAN-Redaktion mit vielen Shops jeweils eigene Verträge über bestimmte Handlungsabschnitte oder Teilbereiche der Serie. Das bedeutete viel Aufwand für die recht kleine Redaktion: Belieferung, Marketing-Aktionen, Abrechnung – alles musste mit jedem einzelnen Shop-Betreiber abgesprochen werden.
Dies wurde durch die Zusammenarbeit mit Bookwire erheblich vereinfacht. Als Schnittstelle zwischen den Shops und dem Verlag kümmert sich Bookwire um die Belieferung aller Shops, um die Abrechnungen und um die jeweilige Abstimmung von Marketingaktionen.
Jede Woche erscheint ein neuer PERRY RHODAN-Roman. Bookwire gewährleistet stets, dass das E-Book immer pünktlich an die Shops und somit auch an die Leser kommt – sogar einen Tag vor dem Veröffentlichungstermin der Printausgabe. Bei einer Fortsetzungsserie, deren Leser nach der Fortsetzung buchstäblich gieren, ist Pünktlichkeit extrem wichtig.
Aktuell gibt es weit über 4000 PERRY RHODAN-E-Books, jede Woche kommen weitere Titel hinzu. Dahinter steckt eine große Datenmenge, die gepflegt und analysiert werden muss. Mit Bookwire MACS ist das einfach umsetzbar; damit steht immer aktuelles und anschauliches Datenmaterial zur Verfügung.

Sie sind interessiert?

Wir beraten Sie gerne.

+49 (0)69 9072006-0